Unerwartete Grenzziehung in Kärnten

Überraschende Intervention in Kärnten

Überraschende Intervention in den Kärntner Bergen

Wo beginnt eigentlich Kärnten?

Wo beginnt eigentlich Kärnten?

Gesehen in Kärnten, Österreich im oder am Rande des Reichs des Kleinsasserhofs.

Signore e Signori, benvenuti…

Signore e Signori

Signore e Signori

Selbstgebastelte Collage für die Beschriftung von Toiletten in einem Restaurant in Norditalien. Ach, wie schön. Willkommen in Italien.

Barbie

By Nickolay Lamm; (based on the average 19 year old woman in the USA)

Barbie

Barbie

Barbie

Barbie

Barbie

Barbie

Pussy Riot im Gespräch

„Gessen’s manner of storytelling is exhilarating and cinematic and this important book will be the definitive text on Pussy Riot.“ publishersweekly.com

Words Will Break Cement: The Passion of Pussy Riot
Masha Gessen. Riverhead, $16 trade paper (320p) ISBN 978-1-59463-219-8

20140219-083643.jpg

D wie Doof

Folgende Erzählung kam kürzlich Gloria zu Ohren: „Damals im Mathematikunterricht am Gymnasium wurde meine Freundin Dora von unserem Lehrer so zur Tafel gebeten: „D wie doof. Dora, du bist dran!“ Das ist noch gar nicht so lange her… .“

Yolanda Domínguez

Yolandas Website

Victoria’s secret

anti_rape_forece01

Anti rape force

Die beiden Frauen Rebecca Nagle und Hannah Brancato, Gründerinnen von  Pink Consent,  hacken die PR-Strategie von Victoria’s Secret:

„Then we loved styles that were all about rape culture. Now we love styles that are all about consent! Catch the changes hitting stores this holiday season.“

'No Means No' underwear

‚No Means No‘ underwear

Victoria's Secret Fashion show 2012

Victoria’s Secret Fashion show 2012

Pink loves consent website

Pink loves consent website

„Why does PINK love CONSENT? Because PINK loves pleasure. And PINK loves power. And we believe that sex should be empowering and pleasurable for all people! On top of stopping you from having great sex, not communicating can lead to unwanted sexual experiences.“

No Vagina is a sure thing! Ask first!

No Vagina is a sure thing! Ask first!

Anti rape force

Anti rape force

 

Zweimal wunderschön

Jung & Schön ist ein französisches Filmdrama des Regisseurs François Ozon aus dem Jahr 2013. Marine Vacth spielt in der Hauptrolle eine siebzehnjährige Schülerin die aus Faszination und Streben nach schnellem Geld in die Prostitution gerät. (Wikipedia)

JEUNE ET JOLIE (dt.:Jung & Schön) ist ein französisches Filmdrama des Regisseurs François Ozon aus dem Jahr 2013. Marine Vacth spielt in der Hauptrolle eine siebzehnjährige Schülerin die aus Faszination und Streben nach schnellem Geld in die Prostitution gerät. (Wikipedia)

Die beiden Filme haben mich in den letzten Wochen sehr berührt. Es sind junge Frauen unter 20, die die Hauptrollen spielen. Zu selten kommt ihre Gefühlswelt in den Blick eines breiteren öffentlichen Kinopublikums.

LA VIE D'ADÈLE. (dt.: Blau ist eine warme Farbe). Filmdrama aus dem Jahr 2013. Die Handlung basiert auf dem gleichnamigen französischen Comic von Julie Maroh. Der Film gewann die Goldene Palme bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes 2013.

LA VIE D’ADÈLE. (dt.: Blau ist eine warme Farbe). Filmdrama aus dem Jahr 2013. Die Handlung basiert auf dem gleichnamigen französischen Comic von Julie Maroh. Der Film gewann die Goldene Palme bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes 2013.

Das Thema der Pubertät oder jungen Erwachsenen, wie Menschen in dieser Phase der Entwicklung zum ausgereiften Erwachsensein oft genannt werden, ist nicht „sexy“ genug (um ein grauenhaftes Adjektiv zu verwenden, das im ausuferndem Sprachraum der Anglizismen zur Beschreibung von präzis gezeichneten Bauplänen bis hin zu attraktiv gestalteten Besteckringen von allen Anwesenden kopfnickend eingesetzt wird)?

Ich vermute, dass erfolgreiche Regisseure wie François Ozon aus eigener Erfahrung sprechen und als Väter einer Tochter versuchen, deren Sichtweise auf das Leben zu verstehen. Nun zu meinen eigenen Vorurteilen: Als ich diese jungen Frauen anfangs auf der Leinwand sah, dachte ich mir: die sind so jung und unerfahren und grün hinter den Ohren. Wird mich ihre Geschichte interessieren? Aber dann wurden mir die Augen und Ohren geöffnet. Ganz für mich unerwartet handelten diese Frauen mit einer selbstbestimmten und fesselnden Liebe für das Leben, das ihnen gehört und noch vor ihnen liegt. Dieser Rausch kommt mir manchmal abhanden. Danke Mister Ozon, Jeune et jolie ist ein Geschenk!

Arabischer Frühling – 5 Beobachtungen

I will not set myself on fire, but I will participate and go to the streets! Das lässt Asma Mahfouz am 18. Jänner 2011 im Rahmen einer ihrer Facebook-Kampagnen in einem Video, in dem sie zu sehen ist, ihre Mitmenschen wissen. Denn sie weiss, dass Menschenrechte nicht einfach so vom Himmel fallen. Als politische Aktivistin ist sie eines der Mädchen, die die Aufstände begonnen haben. Im Rahmen eines Vortrags am 12. Dezember 2013 an der Universität Zürich von der aus Yemen stammenden Politikwissenschafterin PD Dr. Elham Manea erhalte ich einen guten Überblick der Entwicklung und derzeitigen Lage der Bemühungen von arabischen Frauen, als ganze Menschen zu leben, die ohne männlichen Vormund im Alltag auskommen können. Folgende 5 Beobachtungen werden diskutiert: 1. Frauen nehmen an politischen Aufständen teil, aber das traditionelle Rollenbild verändert sich nicht zu Ihren Gunsten. Nach der erkämpften Wende oder dem Sturz des Regimes geht es von der Strasse wieder zurück nach Hause. Hier wäre interessant zu wissen, wie in Europa das Geschlechterverhältnis in Krisenzeiten verschoben wurde. 2. Ein Wechsel des Staatsoberhauptes bedeutet nicht unbedingt eine Reform des politischen Systems. Manea zufolge wird das alte Regime recycled. 3. Frauen haben Anspruch auf Würde, genauso wie Männer, aber nicht auf diesselben Rechte. Democracy’s paradox wird dieser Zustand von Manea genannt.

20131216-104310.jpg
4. Der arabische Frühling hat ein neues Bewusstsein für gender ermöglicht. Im Yemen brechen junge Frauen und Männer das Tabu, über sexuellen Missbrauch zu sprechen. Junge Frauen und Männer sitzen zusammen im Kaffeehaus. Ein junger Mann bekennt sich öffentlich, via Internetblog, zu seiner Homosexualität. 5. Arabische Frauen sichern Verbesserungen ihrer Lebensbedingungen, indem sie die Medien effizient nutzen, auf die Strassen gehen und an Kampagnen arbeiten. Dieser Kampf, so Manea, wird nur gewonnen, wenn er friedlich und beständig weitergeführt wird. Zum Abschluss, zur Illustration der verheerenden Lage solltet Ihr wissen: An die Macht gekommene Islamisten wollen das Heiratsalter von jungen Mädchen wieder ab Eintritt der Pubertät erlauben!